Juniorenprogramm – Erfolgsmodell seit 1966

Das VDM Juniorenförderprogramm richtet sich an junge Menschen, die in der Metallwirtschaft tätig sind. Das Programm ist auf drei Jahre angelegt, der Eintritt ist jederzeit möglich.

Nach erfolgreichem Besuch der Seminare wird das Abschlusszertifikat „Absolvent Juniorenförderprogramm VDM“ erlangt. Besucht werden müssen die jeweils einwöchigen Pflichtseminare „Metallurgie und Technik“ und „Grundlagen des Metallhandels“ sowie sechs Wahlseminare. Bis zu zwei Seminare der METALLAKADEMIE, die außerhalb des eigentlichen Juniorenprogramms angeboten werden, können als Wahlseminar angerechnet werden. Details regelt die Ausbildungsordnung.

Achtung: Übergangsregeln wegen der Corona-Pandemie

Aufgrund der langanhaltenden COVID 19-Pandemie-Situation und der dadurch eingeschränkten Möglichkeiten, unsere bisherigen Präsenzseminare durchführen zu können, gibt es seit 2020 eine Sonderregelung.

Es ist möglich, sich für die Teilnahme an mindestens zwei VDM Online-Seminaren ein Wahlseminar im Rahmen des VDM-Juniorenprogramms anerkennen zu lassen.

Anerkennungswürdige Online-Seminare sind allerdings nur solche, bei denen inhaltlich fach-spezifische Informationen für die Branche vermittelt werden. Dazu zählt beispielsweise nicht der Junioren-Onlinetreff, hier geht es ausschließlich um die Kommunikation miteinander.

Insgesamt ist es möglich, sich auf diesem Weg maximal zwei Wahlseminare anrechnen zu lassen.

Aufbau des Juniorenförderprogramms

Kosten

Die Teilnahmegebühr ist gering, da die Juniorenförderung eine satzungsgemäße Aufgabe des VDM für seine Mitglieder ist. Deshalb werden in der Regel nur die Kosten umgelegt. Hinzu kommt, dass viele Referenten aus dem Kreis unserer Mitgliedsunternehmen ehrenamtlich tätig sind.

Fördermöglichkeit

Die Hans-Joachim Kaps-Stiftung unterstützt junge Leute, die Interesse am Programm haben. Es besteht die Möglichkeit, finanzielle Mittel zu beantragen, um eine Teilnahme am Juniorenprogramm zu ermöglichen, z. B. wenn der Arbeitgeber die Kosten für das Programm nicht übernimmt oder andere Gründe eine Teilnahme erschweren. Nähere Informationen dazu finden Sie auf der Internetseite der Hans-Joachim Kaps-Stiftung unter www.kaps-stiftung.de

Anmeldung

Die Einladung zu den Seminaren erfolgt durch VDM Rundschreiben mit Nennung der erforderlichen Anmeldeunterlagen. Alle Junioren, die sich bereits im Ausbildungsturnus befinden, werden zudem persönlich per E-Mail informiert. Bei den meisten Seminaren ist die Teilnehmerzahl auf 40 beschränkt. Die Anmeldungen werden in der Regel nach Eingang berücksichtigt. Aktuelle Termine und Kursorte entnehmen Sie bitte dem aktuellen Programm.

Ausschussleiter

Dr. Georg Fröhlich

Elektrocycling GmbH, Goslar

Ansprechperson

Kilian Schwaiger
Telefon +49 30 259 37 38 - 23
E-Mail: schwaiger@vdm.berlin

Anstehende Termine

Stressmanagement – Teil 2

04. Oktober 2022

online

Junioren Grundlagenseminar

23. Oktober 2022 – 28. Oktober 2022

Soltau

Stressmanagement – Teil 3

15. November 2022

online

ESN-Fortbildungslehrgang Nr. 174-22

17. November 2022 – 18. November 2022

Berlin

Fachseminar „Der Lagerleiter als Führungskraft“

29. November 2022 – 30. November 2022

Hünfeld

VDM Trefftag Süd

08. Dezember 2022

München

VDM Mitgliederversammlung

19. April 2023

Berlin

VDM Trefftag West

01. Juni 2023

Köln

VDM Trefftag Südwest

06. Juli 2023

Freiburg

VDM Mitgliederversammlung

13. Juni 2024

Köln
Alle Termine ansehen

Fakten & Details ansehen